Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Osterzopf_Rezept.jpg

Sansibar Osterzopf

Kuchen

 

Rezept für 4 Personen
Zubereitungszeit: 30 Minuten + 120 Minuten Ruhe- und Backzeit
Schwierigkeitsgrad: mittel

ZUBEREITUNG

Eine große Schüssel leicht einfetten. 
 
In einer separaten Schüssel die Hefe in 2 EL warmen Wasser auflösen und mit Milch, Butter und Zucker verrühren.
 
Mehl und Salz hinzugeben, 3 Minuten kneten und in die vorbereitete, eingefettete Schüssel geben. Den Teig mit Frischhaltefolie oder einem feuchten Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.
 
Ein Backblech mit Backpapier belegen.
Teig in drei Stücke teilen und jedes Teigstück zu einem Strang (ca. 45 cm lang) rollen. Die drei Stränge an einem Ende zusammenfügen, zu einem Zopf flechten und auf das vorbereitete Backblech legen. Zopf wieder mit Frischhaltefolie oder dem feuchten Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. weitere 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.
In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C vorheizen.
 
Den Zopf mit dem verquirlten Ei bepinseln und 25-30 Minuten (180°C) backen. Den Zopf auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und vor dem Servieren in Scheiben schneiden.
 
Wer es gerne süß mag, kann den mit Ei bestrichenen Hefezopf vor dem Backen mit gehobelten Mandeln oder Hagelzucker bestreuen.
 

ZUTATEN

50 g Butter

300 g Milch

20 g frische Hefe (1/2 Würfel) 

        oder 2 TL Trockenhefe

20 - 60 g Zucker (je nach Geschmack)

550g Weizenmehl Typ 550

2 gestr. TL Salz

1 Ei verquirlt zum Bestreichen

 

Unsere Zahlungsmöglichkeiten

Unsere Exclusive-Partner

Kontakt

Restaurant Sansibar
Inh. Herbert Seckler
Hörnumer Straße 80
25980 Sylt / OT Rantum

Öffnungszeiten:
täglich 10:30 Uhr bis OpenEnd

Tischreservierung:
04651 / 96 46 46
nur telefonisch möglich ab 12 Uhr.

Service:
04651 / 96 46 36