Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

2015 Hudson Chardonnay Estate Grown 0,75l

€ 120,00
€ 160,00 / l
inkl. ges. MwSt.
0.75l
  • Produkt weiterempfehlen

Produktdetails

Bei Hudson Vineyards ausschließlich von einem Weingut zu sprechen, wäre maßlos untertrieben. Mit etwa 200 Hektar Weinbergen ist der Umfang der Rebfläche natürlich beachtlich, doch bedenkt man die knapp 1800 weiteren Hektar Landfläche, die für den Anbau von Obst, Gemüse und Oliven und die Zucht von Geflügel, Schweinen, Schafen und Rindern genutzt wird, so erkennt man schnell die Bedeutung der Ranch. Als Lebensmittellieferant für hochwertige Restaurants im Umkreis und mit ihren national prämierten Riesenkürbissen, deren Samen gerne mal bis zu 5000 USD kosten können, kann man hier wohl von einem landwirtschaftlichen Betrieb der Superlative sprechen. Doch konzentriert man sich rein auf den Weinbau, so ist sein Hintergrund ebenfalls beeindruckend. Historisch gesehen reichen die Ursprünge einiger dieser Weinberge bis ins Ende des 19. Jhd. zurück. Während der großen Reblausplage in Europa wurde 1880 in den Carneros Gebieten mit der Zucht reblausresistenter Reben begonnen, die später weltweit verwendet wurden. Den Grundstein für die Hudson Vinery legte Lee Hudson hingegen „erst“ 1981, als er die Ranch kaufte und dort die ersten Weintrauben anbaute. Lees texanische Familie stammte aus der Öl- und Gasindustrie, zu der er sich jedoch nie hingezogen fühlte. Nach seinem Gartenbaustudium führte ihn sein Weg nach Frankreich, wo er im Burgund die Bedeutung erstklassiger Weinberge und ihren immensen Einfluss auf die Weinqualität kennenlernte. Nach seiner Rückkehr absolvierte er in Kalifornien seinen Abschluss in Weinbau und Önologie. Mit diesen Erkenntnissen ausgestattet nahm seine Erfolgsgeschichte ihren Anfang. Dabei baute er erst ab 2004 seine eigenen Weine aus. Bis dahin war er ausschließlich Traubenlieferant für kalifornische Top-Weingüter wie z.B. Kongsgaard, Kistler oder David Ramey. Seine einzigartige und terroirbezogene Traubenqualität brachte ihm 2008 sogar den Titel „Grower of the year“ ein. Bei seiner eigenen Weinproduktion zeigt sich jedoch ein leichter, französischer Einfluss. Obwohl Lee Hudson größten Wert auf die Reflexion des Jahrgangs legt, wird im Keller mit viel französischer Akribie gearbeitet. Der Wein darf lange und langsame reifen, um so all seine Möglichkeiten zu entfalten – mal mit und mal ohne Bâtonnage.

 

Der 2015er Chardonnay zeigt sich sehr burgundisch. Die Rebanlagen, die sich im Carneros District des Napa Valley befinden, profitieren von der kühlen Brise der San Francisco Bay. Diese erlaubt eine längere Vegetation, welche die Intensität und den Geschmack der Trauben optimiert. Der Chardonnay durfte 12 Monate in neuen Eichenfässern reifen, wodurch er einen vollmundigen Charakter mit viel Tiefe und Länge aufweist, der jedoch von einer enormen Frische und einer unterschwelligen Salzigkeit getragen wird. Die Aromenpalette variiert von Zitrus- und exotischen Früchten bis hin zu getrockneten Kräutern und Gewürzen. Ein runder, faszinierender Weißwein mit großem Potenzial.

Weisswein
Jahr 2015
Land USA
Alkoholgehalt 15,0% Vol.
Weingut Hudson Wines
Weinregion Napa Valley
Flaschengröße Normalflasche, Eintel
Rebsorte(n) Chardonnay

Weitere Informationen

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Inverkehrbringer:
Sansibar | Hörnumer Straße 80 | 25980 Sylt OT Rantum

Lieferzeit

3 - 6 Werktage (Montag bis Freitag)

Artikelnummer

302492

Unsere Zahlungsmöglichkeiten

Unsere Exclusive-Partner

Kontakt

Restaurant Sansibar
Inh. Herbert Seckler
Hörnumer Straße 80
25980 Sylt / OT Rantum

Öffnungszeiten:
täglich 10:30 Uhr bis OpenEnd

Tischreservierung:
04651 / 96 46 46
nur telefonisch möglich ab 12 Uhr.

Service:
04651 / 96 46 36