Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

2014 Chateau de Saint Cosme "Le Claux" Gigondas 0,75l

€ 115,50
€ 154,00 / l
inkl. ges. MwSt.
0.75l
  • Produkt weiterempfehlen

Produktdetails

Im Herzen der Appellation Gigondas liegt das Château de Saint Cosme, ein außergewöhnliches Weingut, dessen galloromanische Architektur die Region prägt und einem einen ungefähren Eindruck davon vermittelt, wie die Gallo-Römer vor über 1000 Jahren gelebt und gewirkt haben. Bereits seit 1490 befindet sich das Weingut im Familienbesitz und wird mittlerweile von Louis Barruol in der 14. Generation betrieben. Die 15 ha Rebland bewirtschaftet er mit großer Hingabe und Verständnis für das Terroir. Obgleich er als junger Wilder in der Rhône gilt, geht er doch sehr Behutsam mit dem Vermächtnis seiner Ahnen um. Bis zu 60 Jahre alte Reben liefern das Traubengut für seine Weine, die je nach Charakter, oftmals naturgetreu in die Flasche kommen: ungeschönt und infiltriert.
Die Lage „Le Claux“ bedeutet soviel wie „geschlossener Ort“ und hat sein Dasein eigentlich einem sehr traurigen Hintergrund zu verdanken. Die 1,8 ha große Fläche wurde 1902 bepflanzt und sollte 1914 bereits wieder herausgezogen werden. Da zu dieser Zeit allerdings alle Männer des Châteaus in den Krieg zogen, blieb „Le Claux“ erst einmal verschont. Nach dem Krieg kehrte nur einer der drei Brüder wieder zurück und da weder Geld noch genügend Hände nach den Kriegsjahren verfügbar waren, blieb „Le Claux“ – bis heute. Auch wenn es eine traurige Fügung des Schicksals war, so ist dieser Weinberg doch einer der grandiosesten überhaupt, denn Weine von offensichtlicher Finesse und Komplexität treten aus der am meisten burgundischen Lage des Gigondas hervor.

 

Der 2014er Château de Saint Cosme „Le Claux“ stammt zu 100% von bis zu 60 Jahre alten Grenachereben. Mit gelbem Kalkstein und kleinen Kieselsteinen an der Oberfläche, bietet der Boden von Natur aus eine ungemeine Mineralität, die mitunter den burgundischen Charakter entstehen lässt. Die Reifung findet 12 Monate in neuen und gebrauchten Burgunderfässern statt.

Mit einem lebhaften Rubinrot im Glas, verströmt der „Le Claux“ Duftnoten von roten Früchten, Gewürzen und Blumen und beeindruckt durch Klarheit und Lebendigkeit. Die Mineralität zeigt sich durch steinig-rauchige Noten und die seidigen Tannine sorgen für einen weichen Abgang mit langem Nachhall. Ein Wein für die nächsten 10 – 15 Jahre, der sowohl als Speisenbegleiter als auch als Solist genossen werden kann.
Rotwein
Jahr 2014
Land Frankreich
Weingut Chateau de Saint Cosme
Alkoholgehalt 14,5% Vol.
Rebsorte(n) Grenache
Weinregion Gigondas
Flaschengröße Normalflasche, Eintel

Weitere Informationen

Allergenhinweis: enthält Sulfite Inverkehrbringer: VIN sur VIN Diffusion, Inh. Sebastien Visentin I
Köpenicker Str. 18-20 I 10997 Berlin

Lieferzeit

3 - 6 Werktage (Montag bis Freitag)

Artikelnummer

302455

Unsere Zahlungsmöglichkeiten

Unsere Exclusive-Partner

Kontakt

Restaurant Sansibar
Inh. Herbert Seckler
Hörnumer Straße 80
25980 Sylt / OT Rantum

Öffnungszeiten:
täglich 10:30 Uhr bis OpenEnd

Tischreservierung:
04651 / 96 46 46
nur telefonisch möglich ab 12 Uhr.

Service:
04651 / 96 46 36